Ab Oktober 2013 erhältlich: Senseo Latte Duo Kaffeepad-Automat

26. September 2013  •  Neues Philips

Vor einigen Tagen wurde der neue Kaffeepad-Automat: Senseo Latte Duo angekündigt. Das Besondere daran ist, dass die Zubereitung von Latte Macchiato oder Cappuccino nun auch per Knopfdruck funktioniert – und das, für zwei Getränke gleichzeitig. Über einen speziellen Anschluss lässt sich ein Milchbehälter direkt mit der Maschine verbinden. Die Kaffeepadmaschine soll ab Mitte Oktober für 179,99 beziehungsweise 199,99 Euro (UVP) im Handel erhältlich sein.

Noch mehr Komfort – Dank Milchtank

Sie lieben frisch aufgeschäumte Milch? Für viele Milchschaumgenießer ist das natürlich ein Muss. Allerdings war die Auswahl an Padmaschinen mit diesen Eigenschaften bisher immer gering. Das neue Senseo Latte Duo Modell bringt jetzt eine weitere Alternative. Der Senseo-Vollautomat arbeitet mit gewöhnlichen Kaffeepads und die einfache Bedienung ist natürlich geblieben. Alle wichtigen Elemente befinden sich gut sichtbar an der Oberseite platziert. Zudem verfügt das Gerät über sechs voreingestellte Rezepte, wie beispielsweise Kaffee (normal/stark), Café Latte, heiße Milch, Latte Macchiato und Cappuccino. Dazu muss man nur noch einen Milchbehälter anschließen. Das geschieht über einen Silikonschlauch, welcher auch in einem gewöhnlichen Tetra-Pak Platz findet. Nach der jeweiligen Programmwahl können sogar zwei Kaffeespezialitäten gleichzeitig zubereitet werden.

Optisch erinnert das neue Latte Duo Modell etwas an die Senseo Quadrante Serie. Es hat auch eine ähnlich große Stellfläche. Philips liefert das Modell in zwei Varianten aus: HD7855/60 in Misty Dawn & Schwarz und HD 7857/50 beziehungsweise HD 7857/20 in Platinumschwarz beziehungsweise Pearl & Silver.

Das offizielle Werbevideo zum neuen Latte Duo Modell

Unterschied zwischen Senseo HD 7855 und HD 7857

Zur Grundausstattung gehören: die Duo-Latte-Funktion mit den oben genannten Kaffeespezialitäten, das Touchdisplay für einfachste Bedienung, eine Easy-Clean-Funktion mit CALC-Warnsystem, die Auto-Power-Off-Funktion und ein höhenverstellbares Abtropfgitter. Für 20 Euro mehr, erhält man das HD7857-Premiummodell. Hier hat der Milchschlauch einen Edelstahlaufsatz und es gibt eine Memoryfunktion, um individuellen Kaffeegenuss programmieren und anschließend speichern zu können. Zudem ist hier auch eine helle Farbvariante verfügbar. Die UVP vom Hersteller liegen bei 179,99 beziehungsweise 199,99 Euro.

Fotos/Video: Philips