Im Detail: Princess 01 – die Mini-Padmaschine

Die neue Kaffeepadmaschine sieht nicht nur winzig aus – sie ist es auch in Wirklichkeit. Für gerade mal eine Tasse Kaffee ist der Wassertank ausgelegt. Alles andere wurde reduziert. Damit scheint sie prädestiniert für Reisen und Urlaub. Wir haben uns die Maschine einmal näher angeschaut. Die Bewertung gibt es jetzt.

Mitnehmen leicht gemacht

  • Optik50%
  • Bedienung70%
  • Preis90%
  • Gesamteindruck60%

Geht es noch kleiner? Fast unmöglich, weil diese Kaffeepadmaschine gerade mal 88 Kilogramm wiegt und in jede Tasche passt. Laut Hersteller ist das so praktisch, dass man sie daher auch unterwegs ideal nutzen kann. Einsatzgebiete gibt es sicherlich noch weitere. Doch leider reicht ein Fliegengewicht nicht aus, zu überzeugen.

Der Wasserbehälter hat eine Kapazität von circa 0,12 Liter. Er ist nicht abnehmbar. Bestückt wird die Maschine mit normalen Kaffeepads, wie beispielsweise von Senseo. Wiederbefüllbare Pads sind auch möglich. Der An/Ausschalter befindet sich gut erreichbar an der Vorderseite. Sobald die Betriebstemperatur erreicht ist, startet der Brühvorgang. Eine Auto-Stop gibt e6s nicht. Zum Beenden muss der An/Ausschalter erneut betätigt werden.

Princess 01 – Drucklos?

Princess-01 DetailEinige Käufer bemängeln den nötigen Druck während des Brühvorgangs. Leider konnten wir nicht herausbekommen mit wie viel Bar die Padmaschine von Princess arbeitet. Die hier vorgestellten WMF-Padmaschinen arbeiten beispielsweise nur mit 1,5 bis 1,7 bar Druck, was für guten Kaffee ausreichend sollte. Das heiße Wasser der Princess 01 wird gefühlt mit niedrigen Druck über das Kaffeepad gegossen, sodass die Prozedur einer Filterkaffeemaschine ähnelt. Leider fehlt auch der Crema-Effekt in der Tasse. Abbruch tut das dem Geschmack nur in Grenzen. Allerdings sollte man auch nicht zu viel erwarten.

Fazit und Bewertung der Princess 01

Kompakt und klein? Ja! Guter Kaffee? Geschmackssache! Eine Alternative zur 1-Cup-Maschine von Princess ist die WMF 1. Hier passen zwar nicht alle Tassen drunter, doch bereitet sie leckeren Kaffee zu. Optik und Markennamen haben aber auch ihren Preis. Daher ist die Princess 01 mit einem Verkaufspreis von gerade mal 30 Euro ideal für Pfennigfuchser.



Vorteile:

  • Günstiger Preis
  • Kompakte Maße



Nachteile:

  • Wenig Crema



Princess 01 – Technische Daten / Kaufen


Fotos: Petra Electric/Princess