Glossar und Abkürzungen

Abkürzungen können Segen und Fluch sein. Was heißt gleich noch einmal ESE? Genau: „Easy Serving Espresso“ und das steht für einen internationalen Standard, bei denen die Kaffeepads normiert aus 7 g Kaffee und 0,2 g Papier bestehen müssen. Weitere Kürzel und oft gebrauchte Begriffe haben wir in diesem Glossar einmal zusammen getragen. Sollte etwas Wichtiges fehlen, dann geben Sie uns gerne Bescheid. Die Liste wird ständig erweitert.

AbkürzungKurzbeschreibung
ArabicaKaffeebohne, auch Bergkaffee genannt, mit 1,1 bis 1,7 Prozent Koffeingehalt
CremaGoldbrauner Schaum, der sich auf dem Kaffee bildet
CRFCaffee richtig frisch (Bezeichnung vom italienischen Hersteller DeLonghi)
ESEEasy Serving Espresso (Internationaler Standard für Kaffeepads)
ESMEnergie Save Modus (Energiesparmodus)
EspressoSchwarzer Kaffee, der ursprünglich aus Mailand stammt
OTOne Touch (Bedienung mit nur einem Tastendruck)
PKMPortionskaffeemaschine (Verwendung von Pads oder Kapseln)
RobustaKaffeebohne mit 2 bis 4,5 Prozent Koffeingehalt
SenseoPadsystem von Douwe Egberts und Philips